Kategorie: Encyclopedia Andavia

  • Wörterbuch der Volpuren

    lobeki Menschen kropnot Blutnacht Mes Lid blauer Mond rodi Eltern soln Sonne strani Länder zapa Westen

  • Zwerge

    Die Zwerge leben seit ihrem ersten Tag unter der Erde. Dieses gigantische Reich haben sie einst von der Herrscher-Mutter selbst überreicht bekommen. Mit all seinen Wundern und Schätzen. Hier gruben sie sich durch die braune Masse, um Ihre Städte darin zu erbauen und dort zu leben. Die Frauen sind von den Männern nur schwer zu…

  • Volpuren

    Die Volpuren (hochelfisch: Volpa, fuchs) sind eine humanoide Gattung zwischen Fuchs und Mensch. Daher werden sie auch als Fuchsmenschen bezeichnet. Sie selbst bevorzugen die Bezeichnung Volpur. Leben der Volpuren Sie lebten im Reich Volpa, dass zum größten Teil aus Wald bestand, in stammesähnlichen Verhältnissen. Mit einem Oberhaupt. Es war meist ein einer der Älteren und…

  • Vassilen

    Vassilen sind Magier, die sich der Nekromantie und anderen dunklen Zaubern verschworen haben. Sie wurden von der Welt verbannt und existieren in der Schattenau. Immer wieder trachtet es Ihnen sich daraus zu befreien und die Welt ins Dunkel zu stürzen. Die höheren Vassilen Die höheren Vassilen sind an dem Vorname Ogren (= dunkel) zu erkennen.…

  • Vartan Pfefferkorn

    Vartan Pfefferkorn (*25. Mai 1405 auf der Insel Vallandir, nordöstlich Andavias) ist ein Mitglied der Diebeszunft Neunbuchens und der Akademie der Monster- und Bestienjäger. Er verlor seine Eltern auf tragische Weise und lebte für ein Jahr im Waisenhaus der Küstenstadt Seegart, aus dem er flüchtete. In Neunbuchen schlug er sich zuerst allein, auf sich gestellt…

  • Sevendal – Kaiserreich

    Das Kaiserreich Sevendal ist über 300 Jahre alt. Es erstreckt sich von der Nordküste Andavias über den gesamten Westen, bis zum Süden. Dabei bilden die Königreiche Nareth, Grimpen, Traal, Preten, Paeonia und Nordstadt als autonomes Mitglied das Großreich. Die Entstehung: Der Lebenserhalt von Nareth Der Lebenserhalt von Nareth Nareth ist das nördlichste Land auf Westandavien.…

  • Ozeana Fabert

    Ozeana Fabert ist eine Volpure und wurde im Knospensprung, (25. Februar 1397) geboren. Nach ihrer Geburt trug sie auffällig lang schwarzes Fell, sodass sie als die Erscheinung eines schwarzen Volpurs galt. Sie verlor es aber nach 2 Jahren. Bis zum Überfall lebte sie mit ihrer Familie in dem Volpurenstamm Fabert in Volpa. Hier wurde sie…

  • Menschen

    Die Menschen wurden vor Tausenden von Jahren von Dantares und Andavia gezeugt. Sie als das fleischgewordene Feuer bezeichnet und gehören neben den Elfen, Zwergen, Zentauren, Volpuren und Avemanen zu den humanoiden Gattungen. Sie wohnen auf der Oberfläche Andavias. Dort leben sie in Städten, Dörfern oder kleinen Siedlungen an Flüssen, Seen und in Wäldern. Leben Die…

  • Mal Bratun – Die Gilde der Magier

    Mal Bratun, der weiße Turm von Nordstadt liegt im Nordwesten Andavias und gehört zum Königreich Nareth, das im Kaiserreich Sevendal liegt. Mal Bratun bedeutet Blick zu den Sternen (Mal = Blick, Bratun = Sterne). Der Turm besteht aus weißem Marmor, nur leichte Narben sind in dem gehärteten Gestein zu erkennen. Durch den Schnee, der niemals…

  • Kalender

    In Andavia gibt es 3 verschiedene Kalender: Der Kalender der Menschen, Zwerge und Zentauren Der Kalender der Menschen gilt als allgemeiner Kalender. Er wurde mit dem Beginn des 4. Zeitalters, dem Zeitalter des Erwachens eingeführt und ist ca. 1400 Jahre alt (je nach Geschichte). Auch die Zwerge und Zentauren nutzen diesen. Der erste Tag des Jahres ist der Wechseltag.…

  • Drachen

    Die Drachen waren die ersten Wesen auf Tamir. Sie gelten als die Götter der Welt. So heißt es, dass die Schöpferdrachen, Andavia und Dantares die ersten waren, die auf die Welt kamen, um die Wesen zu zeugen. Diesen Akt beschreibt man als Aeon. Es heißt, ein Aeon ist ein Zeitabschnitt von ca. 2.000 bis 4.000 Jahren (je…